LED Labor

Messung des LED Lichtstromes (lm) in der Ulbrichtkugel

Mit genau festgelegter Bestromung (mA) und konstanter Umgebungstemperatur (25°C) wird der Lichtstrom der LED Platine in der Ulbrichtkugel gemessen. Wird der Betriebsstrom der LED verändert, ändert sich auch deren Lichtstrom. Daher muss für jede Bestromung eine Vermessung durchgeführt werden.

 

In unserem Labor können alle marktüblichen Platinen- und LED Größen vermessen werden.

 


Messung der Lichtdurchlässigkeit von Abdeckungen (Transluzenz)

Die Lichtdurchlässigkeit der Abdeckung beeinflusst den Betriebswirkungsgrad der Leuchten. Gleichzeitig sind die Abdeckungen für die Lenkung des Lichts verantwortlich z.B. UGR<19 für Arbeitsplätze mit Bildschirmarbeit. Um optische Verluste zu begrenzen verbauen wir nur hochwertigste Abdeckungen. In der shopLED Serie verwenden wir Gläser mit einer Transluzenz von bis zu 97%. Bei Flächenleuchten setzen wir Abdeckungen mit Lichtdurchlässigkeiten von bis zu 87% ein.


Thermische Tests

Lebensdauer sowie Lichtstrom, Lichtstromverluste und Mortalität der LED sind abhängig von der Temperatur die auf der LED anliegt. Die Höhe der Temperatur ist abhängig von der Bestromung der LED, dem Gehäusematerial der Leuchte und der Qualität des Thermomanagements. Um Aussagen über Lebensdauern, Lichtstromverluste und Ausfallraten treffen zu können wird die Temperatur bei jeder individuellen Verbauung, bei einer Umgebungstemperatur von 25°C, über einen Zeitraum von mehreren Stunden gemessen.

Geringere Temperaturen = Höhere Lebensdauer

Messung des Leuchtenlichtstromes im Gonio-Photometer

Um den nutzbaren Leuchtenlichtstrom zu ermitteln wird die Leuchte im Gonio-Photometer vermessen. Das erfolgt bei einer Umgebungstemperatur von 25°C. Je höher die Umgebungstemperatur ist je niedriger ist der Lichtstrom. Um Objekte mit höheren Umgebungstemperaturen zu simulieren, können wir Umgebungstemperaturen von bis zu 50°C erzeugen.

Objektdokumentation

Für jede Leuchtentype eines Objektes messen und protokollieren wir vor der Auslieferung die Lichtfarbkoordinate (MacAdam/SDCM), die Farbwiedergabe (CRI/Ra) und die Lichtfarbe (CCT). So stellen wir sicher, dass bei kurz- und mittelfristigen Nachlieferungen zu Objekten, annähernd gleiche Lichtfarben geliefert werden können.